Definition der Begriffe

Smart Home Heizkörperthermostate sind Teil von Smart Home Heizungssteuerungssystemen. Die Begriffe “Smart” und “Home” drücken hierbei aus, dass die Heizkörperthermosftate mit einer zentralen Steuereinheit verbunden sind und nicht nur für sich alleine oder nur untereinander smart arbeiten. Über die zentrale Steuereinheit können die Heizkörperthermostate auch von unterwegs mit dem Smart Phone kontrolliert werden. Das Smart Home Heizungssteuerungssystem läuft automatisiert – zeitlich, räumlich (verschiedenen Heizzonen), abhängig von Sensoren (bspw. der Anwesenheit der Bewohner, wird gerade gelüftet, Wetter…) und weiteren Einflussgrößen, lässt sich jedoch immer manuell steuern und übersteuern. Letztlich ist das Ziel die Erhöhung der Lebensqualität bei effizienter Energienutzung.

Weitere wichtige Begriffe, die auf der Homepage verwendet wurden, sind nachfolgend beschrieben.

Wenn die Begriffe nicht stimmen, dann ist das, was gesagt wird, nicht das Gemeinte. [ iccjv.org, Konfuzius 551- 479 v. Chr]


Der Begriff Heizungssteuerung wird meist nur für die Steuerung des Heizkessels bzw. der Wärmeerzeugung (über die zentrale Regeleinheit) verwendet, gilt jedoch auch für alle andere Komponenten der Heizungsanlage. Um einzelne Komponenten der Heizung korrekt zu benennen, verwende ich zusätzlich die Begriffe Heizkörpersteuerung und Heizkesselsteuerung.

Begriffe Heizungssystem

Heizungssystem

Eine Heizungsanlage -oder system, oft auch einfach “Heizung” genannt, ist eine Vorrichtung zur Erwärmung von Gebäuden (“Zentralheizung”) oder von einzelnen Räumen in Gebäuden (“Einzelheizung”). Am Beispiel der Zentralheizung: dazu gehören eine zentrale Regeleinheit, ein Heizkessel, eine Pumpe – meist im Keller, Rohrleitungen, Heizkörper und Thermostate. [ verbraucherzentrale]
– Heizkessel Wärmeerzeuger
– Pumpe, Rohrleitungen Wärmeverteiler
– Heizkörper, Fußbodenheizung, … Heizfläche

Begriffe Heizkörper

Heizkörper


Heizkörper sind per Definition Teile von Heizungsanlagen in Räumen und Gebäuden. Meist in der Form metallischer Hohlkörper. [ wikipedia]

Begriffe Heizkörperthermostat

Heizkörperthermostat


Ein Thermostat ist grundsätzlich für die Steuerung und Konstanthaltung einer vorgegebenen Temperatur verantwortlich. Es beinhaltet meist direkt ebenfalls einen Temperaturfühler. Beim Thermostat kann es sich um die Temperatur von Geräten wie z.B. Kühlschränken, Bügeleisen oder eines Heizkörpers handeln. [ tado heizkoerperthermostat] Thermostate an Heizkörpern werden umgangssprachlich auch als Heizungsthermostate bezeichnet, richtigerweise (und spezifisch) lautet es Heizkörperthermostat.

Begriffe Heizkörperthermostat-Unterteil

Heizkörperthermostat-Unterteil


Ein Heizkörperthermostat-Unterteil ist Teil eines Heizkörperthermostats. Über den Ventilstift wird ein niedrigerer oder höherer Durchfluss von Heizwasser gewährt. Der Heizkörperthermostat-Kopf drückt auf den Ventilstift, der wiederrum durch eine Feder nach außen gedrückt wird.
Definition der Begriffe wurde aktualisiert am: 12 Februar 2016 von yaazone

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Menü